Der Anfang für die heurige Tourensaison ist gemacht!

Skitour

Vor kurzem hat der Alpenverein Meran seine Skitourentätigkeit wieder aufgenommen. Im letzten Kalenderjahr konnte coronabedingt keine einzige der geplanten Touren durchgeführt werden. Unter der Leitung von Andi Sanin und Schlussmann Robert Kobald fuhren die elf Teilnehmer nach Ratschings zu Weiler Falding, von dort ging es zunächst über den Forstweg Richtung  Wumblsalm und dann zum Glaitner Hochjoch (2.391 m) aufzusteigen, die Abfahrt erfolgte nach  Überschreitung des Gipfelkamms zum Schlotterjoch (2373 m) wieder retour zum Ausgangspunkt. Für die heurige Saison hat der Alpenverein Meran bis Mitte April noch weitere sechs Vereins-Skitouren geplant: zu den jährlichen „Highlights“ zählen hierzu vor allem die Mehrtagestouren, wovon eine zweitägige bereits Ende Jänner und eine dreitägige im März geplant ist. Die Ziele der Touren werden im Regelfall kurzfristig je nach Schnee- und Wetterlage festgelegt. Informationen zu den Touren können im kurz vorher der Tour immer auf der Homepage des Alpenvereins Meran unter meran.alpenverein.it aufgerufen werden.

(Th.G)

Gruppenfoto_Glaitner_Hochjoch

Skitour auf das Glaitner Hochjoch (2391 m) von Ratschings aus mit Überschreitung zum Schlotterjoch