Am Sonntag, 16. Mai fand nach einer längeren Pause wieder die erste Familienwanderung statt.

AVS Familie

Den Ausgangspunkt Ronzo im Val di Gresta erreichten wir mit Privatautos, von dort startete die Wanderung zum Passo San Barbara. Zunächst ging es über einen unbefestigten Fahrweg, dann durch Wald und über Ackergelände, wo abschließend nach einer leichten Steigung der Gipfel des Monte Creino erreicht wurde, von wo aus wir eine herrliche Aussicht genießen konnten. An diesen schönen Ort machten wir unser Mittagspicknick und die Kinder unterhielten sich bei „Wizard“, einem Kartenspiel, gut.

Der Rückweg folgte dem Weg an der Gipfelkante entlang zu umfangreichen Resten von Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg. Die Kinder freuten sich darüber, den Labyrinth aus Schützengräben zu folgen und ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Anschließend kehrten wir zum Ausgangspunkt zurück.

Familie_16.05.21_AVS_Meran